EJOT in
China

Neubau bei EJOT in Taicang feierlich eingeweiht

Sie sind hier: Startseite - Neubau bei EJOT in Taicang feierlich eingeweiht

EJOT Qualität verbindet ®
„Ein erfreulicher Tag für die gesamte EJOT Gruppe“

Am 15. November wurde der zweite Teil des Gebäudes in Taicang, China feierlich eingeweiht.
In seiner Eröffnungsrede sagte Christian Kocherscheidt: „Das ist ein erfreulicher Tag für EJOT. Für EJOT in Taicang und auch für die gesamte EJOT Gruppe. Wir feiern die Fertigstellung unserer ersten Werkserweiterung. Ein wunderschönes Gebäude, das in seiner Größe unter den realisierten Firmenbauwerken der letzten Jahre seinesgleichen sucht. Die Betriebsfläche wurde mehr als verdoppelt. Dies ist auch ein Zeichen unseres Erfolges in China. Und das ist keine Selbstverständlichkeit. Nichts, was man so hätte erwarten müssen. China saß nicht nur da und hat auf uns gewartet."

Im Anschluss an ihre Reden wurde das Eröffnungsband feierlich zerschnitten und 10.000 Feuerwerkskörper gezündet, deren lautes Knallen nach chinesischer Tradition viel Glück und Wohlstand symbolisieren.

Anschließend konnten die Gäste und Mitarbeiter bei einer Betriebsbesichtigung u.a. die 2.000 Quadratmeter große Produktionsfläche der Kunststoffabteilung und ein neues Logistiklager (2.000 Quadratmeter) für Endprodukte und Rohmaterialien Augenschein nehmen. Auch die Qualitätssicherung befindet sich in dem neuen Gebäude, sowohl das neue Büro als auch das Labor.

 

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.