Verbindungstechnik
Produkte

Aktuatorendeckel/ -gehäuse

  • Realisierung aller gängigen Steckerschnittstellen
  • Realisierung Dichtheits- und Temperaturanforderungen im Motorraumbereich
  • Vormontierte Dichtungen
  • Verwendung von hydrolysestabilisierten Kunststoffen

Verfahrensintegration & Funktionsintegration

Verfahrensintegration:

Wirtschaftliche Fertigung durch einstufigen Fertigungsprozess ohne Vorumspritzen in Kombination mit Stanzen/Biegen und Montieren.

Funktionsintegration:

Mehrkomponentenspritzguß, Einlegeteile kombiniert mit Montagespritzguß.

Entwicklung & Werkzeugbau

- Kunststoffgerechte und prozessgerechte Auslegung des Gesamtbauteils und der Einlegeteile
- Eigene Werkzeugkonstruktion, eigener Werkzeugbau
- Elektrodenherstellung in Graphit und Kupfer auf Hochgeschwindigkeitsfräsmaschinen
- Senkerodieren / Drahterodieren
- Spezielle Technik zum Halten und Abdichten der Einlegeteile ermöglicht die Herstellung von IM Teilen ohne Vorumspritzen
- Werkzeuge mit Verzugsvorhalt
- Optische und taktile 3D Mess- und Scanntechnik
- Konzeption und Erstellung von Automatisierungssystemen

Weitere Informationen für Sie

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.